Lomi Lomi Massage

Lomi Lomi Massage ist ursprünglich eine heilende rituelle Tempelmassage aus Hawai. Sie wird unter anderem als Übergangsritual zwischen verschiedenen Lebensabschnitte und als “Loslass – Ritual” praktiziert. Der ganze Körper wird mit viel warmen Öl massiert, berührt und bewegt. Typisch sind lange Bewegungen mit den Händen und Unterarmen, die die ganze Länge des Körpers erfassen. Der Körper kann sich tief entspannen, Blockaden werden gelöst, Energie kommt ins fließen und Köper, Geist und Seele können ins Gleichgewicht kommen.

Christine Gruber - psychosomatische Energie- und Körperarbeit | Lomi Lomi Massage

Christine Gruber - psychosomatische Energie- und Körperarbeit | Lomi Lomi Massage

Christine Gruber - psychosomatische Energie- und Körperarbeit | Lomi Lomi Massage

Es wird sehr individuell auf die Bedürfnisse und Informationen des Körpers eingegangen und es entsteht jedesmal ein eigener Massage – Ablauf. Der Mensch kann sich in seiner ganzen Fülle entfalten und ausbreiten. Es können körperlich und seelische Prozesse angeregt werden und an die Oberfläche kommen. Sie sind willkommen, werden gesehen und integriert.

Bei der Lomi Lomi Körperarbeit werden Glückshormone wie Oxitocin, Serotonin und Dopamin freisetzen und man geht gestärkt, entspannt und ganz im Kontakt mit sich und seinem Körper wieder in den Alltag hinaus.

Auftank – Lomi Lomi: zwischen 90 und 120 Minuten
Therapeutische Lomi Lomi; 120 bis 150 Minuten
Gutscheine erhältlich!

Mit Eingangsgespräch (erfassen der Problematik) – Aufbauen von Sicherheit – individuell angepasste Behandlung – integrierendes Abschlussgespräch (eventuelle Schritte, um Prozess gut abzurunden)

Die Behandlung kann auch in Kleidung durchgeführt werden. Es wird zusammen mit dem Klient erspürt, was gebraucht wird.

Anwendungsthemen:

  • Berührungsängste
  • Mangel an Berührung und Zuneigung in der Kindheit
  • Mangel an Selbstliebe
  • Probleme die eigene Grenze zu spüren
  • Emotionslosigkeit
  • schlechter Kontakt zum eigenen Körper
  • Mangel an Kontakt zu sich selbst und der Umwelt
  • gespeichertem emotionalem Schmerz
  • Erlebtem Trauma – Geburt, Entwicklung, Missbrauch, Unfall etc.
  • Pränatalen Problematiken – wie ungewolltes Kind sein, Stress der Mutter in der Schwangerschaft etc.
  • Trauer
  • Stagnation
  • u.v.m.
Lomi Lomi Massage ist ursprünglich eine heilende rituelle Tempelmassage aus Hawai. Sie wird unter anderem als Übergangsritual zwischen verschiedenen Lebensabschnitte und als “Loslass – Ritual” praktiziert. Der ganze Körper wird mit viel warmen Öl massiert, berührt und bewegt. Typisch sind lange Bewegungen mit den Händen und Unterarmen, die die ganze Länge des Körpers erfassen. Der Körper kann sich tief entspannen, Blockaden werden gelöst, Energie kommt ins fließen und Köper, Geist und Seele können ins Gleichgewicht kommen.