Skip to main content

NARM

NARM

“Das menschliche Gehirn ist ein soziales Organ, das von der Erfahrung geprägt wird und das sich so ausbildet wie erforderlich, um auf die Erfahrungen zu reagieren, denen wir ausgesetzt sind.”

Dr. Bessel van der Kolk

Wo möchten Sie ihre Reise starten?

Was wir erlebt und gelernt haben über uns, über Beziehungen, Liebe und Wert, prägt unser Handeln und Erleben. Vieles ist jedoch unbewusst und wir können oft nicht differenzieren, ob wir uns im Überlebensmodus, heißt Kampf, Flucht oder Freese, befinden oder ob wir aus unserem Wesen heraus handeln. Reaktionen und Muster, die einmal hilfreich waren, springen schnell und automatisch an, ob wir einverstanden sind oder nicht.

Durch das Forschen und Ausprobieren lernen wir die Vergangenheit von der Präsenz zu lösen und neue, erwachsene Möglichkeiten zu erkennen.

Egal in welchem Bereich unseres Lebenswir gerade hängen und an unsere Grenze kommen, die drunterliegenden Themen haben ganz tief etwas mit uns zu tun. Das aktivierte Thema ist die Eintrittspforte zu den wirklich relevanten Themen für unsere Entwicklung.

Mögliche Hindernisse und Themen

Christine Gruber - Sexual Coaching
  • Schwierigkeiten mit intimen Beziehungen
  • Blockierende Themen aus der Kindheit
  • Leistungsdruck und Perfektionismus
  • Unverarbeitete Erlebnisse und Erfahrungen
  • Ewige Gedankenkreisel und Überkontrolle
  • Chronische Scham- und Schuldgefühle
  • Strenges Selbstbild und Selbstverurteilung
  • Dramamuster in Beziehungen
  • Schwieriger Zugang zu Lust und Sexualität
  • Gläserne Decke im eigenen Kopf
  • Und was sie an individuellen Hindernissen und Themen mitbringen

Sitzung buchen!


Der Prozess

Die Prozesse sind so unterschiedlich wie die Menschen. Die Arbeit die ich anbiete ist sehr personenzentriert und geht nicht von Störungen oder einem “falsch sein ” aus. Folgende Schritte strukturieren die Sitzungen und sorgen für ein sicheres Forschen und eine verlässliche Entwicklung.

Je nach Themenschwerpunkt und persönlichen Bedürfnissen variieren die angewandten Techniken und Übungen aus den verschiednen Modalitäten. Basis ist die NARM – Modalität, die uns sicher und liebevoll bis in die kindliche Vergangenheit führt, uns hilft alten Schmerz und Mangel anzuerkennen, unsere Leistung als Kind zu würdigen und uns gleichzeitig klar im hier und jetzt hält und uns einlädt unsere Möglichkeiten als erwachsene Menschen voll auszuschöpfen und unsere innere Essenz mit Leichtigkeit zu leben.

Ich liebe es mit NARM zu arbeiten und es hat mich persönlich am besten von den vielen Modalitäten, die ich ausprobiert habe, auf meinem Weg unterstützt. Im Zentrum steht immer der Mensch, mit seiner ganz individuellen Geschichte, Gedanken, Gefühlen und Entwicklungsmöglichkeiten. Nicht eine Störung, ein Problem, ein vermeintlicher Makel soll uns treiben, wir würden uns nur in den ewigen Schleife von Selbstoptimierung, Erleuchtungswünschen und verdeckten Schamidentifikationen drehen.

NARM erlaubt es zu erkennen und zu erfühlen, dass wir schon die Person sind, die wir sein wollen und glauben sein zu sollen, indem sie die Decke der Scham und des unerhörten Über-Anspruchs lüftet. Zart und ohne Anstrengung sind wir einfach da und gut wie wir sind. Von selbst und ohne arbeiten zu müssen, dürfen wir uns selbst Menschlichkeit zu kommen lassen und viele Hindernisse lösen sich und es bleibt Verbindung und Selbstachtung.

Die wichtigen Themen, egal aus welchem Bereich unseres Lebens, treten von selbst in den Raum und lassen sich gerne betrachten und erforschen. Durch das Vertrauen, das durch die Formulierung unseres Herzenswunsches entsteht, verlieren die Themen an Gewalt und Bedrohlichkeit und können liebevoll in unsere Geschichte und unsere Persönlichkeit aufgenommen werden.

Ich möchte starten!

Was meine Klienten* und Klientinnen* berichten:

“Vielen Dank für die tolle Arbeit. Ich verstehe jetzt so vieles besser und kann mich dadurch besser verständlich machen. Ich habe auch gelernt mich anzunehmen und Freude mit mir zu haben.” (Simone B.)

“Ich habe die Sitzungen begonnen, weil ich mich schlapp und lustlos gefühlt habe. Durch die Übungen und die Prozesse konnte ich einiges in meinem Leben verändern und habe wieder zu meiner Kraft zurück gefunden.” (Martin K.)

“Trotz guter Position im Job, hatte ich immer mit Unsicherheit und Zweifeln zu kämpfen. Ich fühlte mich für alles schuldig, was mal schief ging und war sehr von der Arbeit gestresst. Nach dem durcharbeiten meiner Zweifel und dem verstehen, warum sie mich so blockierten, konnte ich mich mehr entspannen und traute mich den nächsten Schritt in meiner Karriere zu machen.” (Regina G.)

Buche deine Sitzung!


Sicherheit:

Es wird sehr langsam und achtsam gearbeitet. Die Prozesse werden immer von den Klient*innen bestimmt und geleitet. Ich sehe es als meine Aufgabe emotionale Sicherheit zu gewährleisten und die Grenzen der Klient*innen im Prozess kontinuierlich zu erfragen und zu schützen.

Qualitätssicherung:

Ich befinde mich in monatlicher professioneller Supervision, um meine Arbeit zu reflektieren und meine Qualität zu erhalten.

Buchen Sie ein kostenloses Online-Kennenlern-Gespräch!

Unverbindlich und ohne Aufwand können Sie in einem 15-minütigen kostenlosen Gespräch über Zoom ihre Fragen stellen und einen Eindruck von meiner Arbeit bekommen.

Schreiben Sie mir direkt eine Mail an: info@christinegruber.com

Ich freue mich auf Sie.
Herzlichst, Christine Gruber