Skip to main content
search
0

Schwangerschaftsverlust

Schwangerschaftsverlust ist noch immer ein rechtes Tabuthema, obwohl es viele Frauen* betrifft. Oft sind die Frauen* recht alleine gelassen damit und bekommen keine ganzheitliche Nachsorge.

  • Schwangerschaftsverlust ist noch immer ein rechtes Tabuthema, obwohl es viele Frauen* betrifft. Oft sind die Frauen* recht alleine gelassen damit und bekommen keine ganzheitliche Nachsorge. Auch ein Schwangerschaftsverlust bringt eine starke Umstellung des Körpers mit sich, es gibt eine Art Geburt und eine Umstellung der Hormone.
  • Die körperlichen, seelischen und emotionalen Prozesse sollten Raum finden und Unterstützung erhalten.
  • Selbstverständlich ersetzte das Steaming nicht den Besuch bei einer Ärtzin* und medizinische Begleitung.
  • Sollte es aus welchen Gründen auch immer eine beschlossener Abgang der Schwangerschaft (Abtreibung) notwenig sein, eine Abtreibung vorgenommen werden müssen, sollten diese Frauen * ebenfalls eine gute Nachsorge und Unterstützung bekommen. Sie brauchen viel Fürsorge, Vaginal Steaming, Ruhe und gute Nahrung.

Kompakt

  • Mit dem Steaming können die verschiedenen Ebenen gut Raum bekommen und unterstützt werden. Der Körper bekommet Unterstützung in der Rückbildung durch den Dampf und die Kräuter. Die Gebärmutter muss alles los lassen, reinigen und wieder in den normalen Zyklus finden.
  • Wenn man die Zeit des Steamings so gestaltet, dass auch die Seele und die Gefühle Raum bekommen, kommt es zu einer ganzheitlichen Nachsorge. Das Steaming kann mit Meditationen, Gebeten, Wünschen begleitet werden.
  • Es kann der Trauer Raum gegeben werden und Abschied genommen werden. Da nach einem Verlust für die erste Zeit täglich gesteamt werden soll, bedeutet das Zeit und Raum für einen konstanten Prozess der Verarbeitung und Genesung. Es wird nicht verdrängt und lückenlos in die nächste Action übergegangen. Der Erholungsprozess ist erst abgeschlossen, wenn der Körper wieder zu seinem natürlichen Zyklus zurück gefunden hat.
  • Auch wenn die Schwangerschaft, trotz nicht gewachsenem Embryo nicht leicht abgehen mag, kann mit dem Steaming der Prozess der „Spezialgeburt“ gut unterstützt und eventuell eingeleitet werden.

Erfahrungen

“Ich begleite immer wieder Frauen*, die gerade eine Schwangerschaft verloren haben. Neben der positiven und regulierenden Wirkung des Steamens, ist es für sie auch wichtig, über ihr Erleben berichten zu können, Raum für Anerkennung für ihren Körper und den verlorenen Embryo zu haben und Emotionen fühlen zu dürfen. Es ist eine sehr schöne Arbeit Frauen* in diesem Prozess begleiten zu dürfen und dadurch dem Tabuthema etwas die Tür in unsere Mitt zu öffnen.”

Schwangerschaftsverlust - Christine Gruber

zur Online-Buchung >>


[/one_half

Leave a Reply

sieben + 15 =

Close Menu